Wo?
Wann?
Was?

Korn! Eine alte westfälische Tradition ganz neu interpretiert!

Korn! Eine alte westfälische Tradition ganz neu interpretiert!Eingangsschild

Veröffentlicht von

Wann: Januar März April Mai Juni Juli August September Oktober

Wo: Westfalen

Kategorien: Essen, Lernen, Trinken

Adresse: Ehringhauser Weg 2, 59368 Werne

Website: http://www.brennerei-ehringhausen.de/

Email: info@brennerei-ehringhausen.de

Telefon: +49 2389-2363

No ratings yet.

Gesamt: No ratings yet.

Vor den Toren des beschaulichen Werne in Westfalen wird eine alte westfälische Spirituosenkultur zu neuem Leben erweckt: Theres und Georg Glitz-Ehringhausen veredeln den als „Opa-Getränk“ verpönten Korn zu Destillaten auf hohem gastronomischen Niveau. Der klare Kornbrand wirkt noch vertraut, ähnelt geschmacklich aber einem guten Wodka. Die in Sherry- und Barriquefässern gelagerten Destillate werden je nach Ausbau dann wiederum einem Whisky oder Rum sehr ähnlich. Mit Wacholder und Zitrusfrüchten entsteht hier ein exzellenter und prämierter Gin. Verarbeitet werden beste Zutaten aus ökologischem Anbau von regionalen Kleinbauern.

Der Hof Ehringhausen blickt auf eine 700-jährige Geschichte zurück. 1962 errichteten die Großeltern der heutigen Betreiber Heinrich Glitz und Anneliese Ehringhausen die Kornbrennerei, die Georg und Theres 2012 auf neue Beine stellten. Georg bietet geführte Brennereibesichtigungen des kleinen Familienunternehmens an. Nach Voranmeldung kann man in Gruppen ab 10 Personen die Anlagen besichtigen, sich Geschichte und Produktionsprozess erklären lassen und (bei Brot, Wurst und Käse) die wunderbaren Produkte verproben. Ein lehrreiches und genußreiches Erlebnis.

No ratings yet.